bootstrap builder

TEXTE

Für die Bandprojekte, für seinen Job als pädagogischer Mitarbeiter und für seine Abschlußarbeit im Eventmanagement hat Frank über 400 Liedtexte verfasst. Hinzu kommen Cover-Texte zu bekannten Instrumentals und Auftragsarbeiten zu Liedern, Gedichten, Moderationstexten und freien Reden.


Themenlieder


ALLES GUTE, LIEBER FREUND

Zum Geburtstag eines gebürtig aus Göttingen stammenden Freundes schrieb Frank einen Liedtext zur Neunten Sinfonie von Ludwig van Beethoven (bekannt durch den Text Ode an die Freude). Das mit Star Wars-Elementen und persönlichen Anekdoten gespickte Lied wurde sechs-stimmig interpretiert.

Alles Gute, lieber Freund

GESCHICHTE ZWEIER LIEBENDER
 
Während der Vorproduktion eines Studio-Live-Recording-Albums mit Pianist und Sänger Sven Punkt schrieb Frank einen Liedtext über die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier Figuren im Roman Das Silmarillion von J.R.R. Tolkien. Aufgenommen am 12.12.2009 im Gentle Art Studio in Hamburg.
 
Geschichte zweier Liebender

IRGENDWIE PASST DAS SCHON - UND GEHT AB
 
Zum Geburtstag des Nacht der Gix-Veranstalters Maik Sbresny spielte Frank mit dem Happy Birthday Onkel Maik-Ensemble den Song Irgendwie passt das schon - und geht ab als Cover des Liedes We´re getting away with it - All messed up von James im marchpane Studio in Hamburg ein.

Irgendwie passt das schon - und geht ab

JEMAND WIE DU

Als Überraschung zum Geburtstag schrieb Frank einen Text auf die instrumentale Vorlage von Every You, Every Me von Placebo. Diese Textvorlage ist so angelegt, die Namen, Orte oder andere Elemente mit persönlichem Bezug flexibel im Nachinein nach Bedarf hinzuzufügen.

Jemand wie du

LADIES FIRST
 
Frank spielte in der ZDF/ Network Movie-Produktion Nachtschicht - Ladies First unter der Regie von Lars Becker eine kleine Darstellerrolle. Er schrieb dazu einen Liedtext in Form eines musikalischen Tagebuchs und produzierte den Song Ladies First 2016 mit Lono-Partner Marcus Lenggenhager.
 
Ladies First

SO LANG DIE SUCHE DAUERT

Ein Text über die Suche nach einem Menschen, der unter merkwürdigen Umständen spurlos verschwand und auch im Zuge einer Suchaktion von Polizei, Rettungshundestaffeln und Angehörigen zunächst nicht gefunden wurde. Der eigene Song darüber entstand als moralische Unterstützung Angehöriger in dieser sehr bedauerlichen und schmerzhaften Situation.

So lang die Suche dauert

WE BETTER CALL AMERICANOS (THE DEA)
 
Auf dem SoFiE Festival 2015 spielten The Moneybrothers mit Frank am Gesang eine Interpretation des Songs We No Speak Americano von Roberto Carosone. Frank verwendete seinen eigenen Text We Better Call Americanos (The DEA) in Anlehnung an die Handlung der US-TV-Serie Breaking Bad.
 
We Better Call Americanos (THE DEA)

WIR STEH´N UNS BEI

Als Überraschung für die Geschäftsleitung und Belegschaft textete Frank mit Alina Stand By Me von Ben E. King zu einem Weihnachtslied auf die Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit um. Wir steh´n uns bei ist einem sozialen Träger in Hamburg und Lübeck und deren täglicher Arbeit mit und für Menschen gewidmet.

Wir steh´n uns bei

ZODIAC - eine vertonte Firmengeschichte

Im Februar 2014 begann Frank ein Eventmanagement-Studium am Comcave College in Hamburg. Zum Ende einer Studienzeit voller intensiver Eindrücke schuf er in Zusammenarbeit mit Kommilitonin Sandra R. Miara eine ungewöhnliche Abschlußarbeit.

Das Thema war die Konzeptionierung des Messeauftritts vom Schweizer Uhrenfabrikanten Zodiac zur Baselworld 2015. In dieser Arbeit fand eine Ausarbeitung in Form eines Musicals ihren Platz. Die zur Anwendung gekommenen Texte zeigen eine Show in vier Akten zu populären Instrumentals.

Opening: The Marvelous Days Of Ariste Calame (R. Carosone - We No Speak Americano Cover)

Part 2: The Wheels Of Time (Rebirth) (Cooley & Davenport - Fever Cover)

Part 3: That´s The Progress (Dean Martin - That´s Amore Cover)

Final Part: This Is Zodiac Athem (Marvel´s Captain America - The Star Sprangled Man Cover)

TSIMTSUM - Liedersammlung für ein Theaterstück

Im März 2017 nahm Frank eine Tätigkeit als pädagogischer Mitarbeiter an der Fortbildungsakademie der Wirtschaft Hamburg in Kooperation mit der Projektfabrik Witten auf. Das Theaterprojekt JobAct Sprachkultur präsentiert die Aufführungen des Stückes Tsimtsum unter der Regie von Anniki Nugis.

Zur Untermalung szenischer Darstellungen schrieb Frank einige Texte in Anlehnung an die Handlung des Regiebuchs und unterlegte diese mit bekannten Instrumentals. Die Handlung vom Theaterstück ist inspiriert von der Romanvorlage Schiffbruch mit Tiger (The Life Of Pi) von Yann Martel (2001).

Steh mir bei (Ben E. King - Stand By Me Cover)

Man muss es ihm zeigen (Otis Redding - Sittin´On The Dock Of The Bay Cover)

Mit der Hoffnung im Boot (Louis Armstrong - What A Wonderful World Cover)

Schiffbruch mit Tiger (Frank & Nancy Sinatra - Something Stupid Cover)


Weitere Cover
 
Die Straßen Londons (Ralph McTell - Streets Of London Cover)
 
Halt mich (Consuelo Velázquez - Besame Mucho Cover)
 
Millionen Menschen (Christina Stürmer - Millionen Lichter Cover)
 
Wandel und Veränderung (Zaz - Je Veux Cover)
 
Was ist das für eine Welt (Max Greger Band - A Banda Cover)

Datenschutz. © Frank Ramson. Impressum.