build a website for free

Richtig

Ich bin zuhause und entspann mich
So weit es mir denn gelingt
Ganz gemütlich bis wohlmöglich
Dieses Telefon hier blinkt

Dann muss ich gleich überprüfen
Hab ich heut´ noch immer frei
Ich hab zu springen, wenn sie rufen
Kann das wohl so richtig sein?

Denn ich hab doch ein eigenes Leben
Dafür brauch´ ich ´nen klaren Kopf
Wo sind die Freiräume geblieben
Ich hab die immer sehr gemocht

Die Chance, die Seele mal zu pflegen
Wenn ich merke, dass sie es braucht
Ich hab doch nur Teile meiner Zeit
Aber nicht mich selbst verkauft

Jedes Leben birgt Platz für Leere
Die ausgefüllt werden sollte
Man entledigt sich der Schwere
Durch das, was man schon immer wollte

Was man ablehnt, das schafft Enge
Wenn man´s nicht ablegen kann
Befreit man sich nicht von den Zwängen
Fühlt sich bald nichts mehr richtig an

Denn es ist doch das eigene Leben
Um das sich diese Fragen drehen
Wo sind die Freiräume geblieben
Ich fand sie wirklich richtig schön

Hallo Tristesse, dich mag ich nicht so
Du darfst jetzt gerne wieder gehen
Es gibt Momente, die ich brauche
Ich möchte mehr von ihnen sehen

Ich hab doch ein eigenes Leben
Dafür brauch´ ich ´nen klaren Kopf
Wo sind die Freiräume geblieben
Ich hab die immer sehr gemocht

Die Chance, die Seele mal zu pflegen
Wenn ich merke, dass sie es braucht
Ich hab doch nur Teile meiner Zeit
Aber nicht mich selbst verkauft

Frank Ramson, 2016.

Datenschutz. © Frank Ramson. Impressum.